Physiotherapiepraxis Stefan Müller in Burghausen

Über uns - Physiotherapiepraxis Stefan Müller „Schmerzfrei-bewegen“

1967 er­blick­te ich hier in Burg­hau­sen das Licht der Welt, ging hier in die Hans-Stet­hai­mer-Grund­schu­le und das Kur­fürst-Ma­xi­mi­li­an-Gym­na­si­um, ehe ich 1987 meine Aus­bil­dun­gen zum Au­gen­op­ti­ker und 1991-94 zum Phy­sio­the­ra­peu­ten in Was­ser­burg mach­te.

1996 zog es mich zu­rück, um meine Küns­te im Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­zen­trum Alt-Neuöt­ting zu er­wei­tern. 1998 durf­te ich zum ers­ten Mal den Pro­fi­ka­der der Fuß­ball­ab­tei­lung des SV Wa­cker Burg­hau­sen unter dem Trai­ner Kurt Nie­der­may­er als haupt­ver­ant­wort­li­cher Phy­sio­the­ra­peut be­treu­en. Aus pri­va­ten Grün­den gab ich die­sen Pos­ten im Jahr 2000 auf.
In der Folge baten mich die ver­schie­dens­ten Ab­tei­lun­gen und Ver­ei­ne um Un­ter­stüt­zung ihrer Ath­le­ten, SV Meh­ring, TV Alt­öt­ting, Ten­nis- und Hand­ball­ab­tei­lung des SV Wa­cker Burg­hau­sen, u.v.m.

Meine Physiotherapiepraxis besteht seit 2002 in der Robert-Koch-Str. 71 und baut auf die Erfahrung von über 20 Jahren Betreuung von Spitzensportlern aus Burghausen und Umgebung. Es werden nicht nur Fußballer, Handballer und Tennisspieler, sondern auch Ringer, Turner, Langstreckenläufer, Triathleten Eisschwimmer und viele mehr vor und nach Verletzung oder Wettkampf wieder hergestellt.

Dies verdeutlicht wie vielseitig der Einsatz unserer Praxis gestaltet ist.

Denn auch viele Patienten, ohne sportlichen Hintergrund, machen sich regelmäßig in unserer Praxis gesund und fit.